Über uns

Die Betreiber dieses Blogs sind über 20 Jahre in der Ausbildung von Berufsschullehrer*innen in Hamburg in der Funktion als Hauptseminarleiter*in tätig gewesen. Wir haben viel Freude dabei erlebt, Referendar*innen bei der Vorbereitung für den Schuldienst zu begleiten. 

Uns ging es immer darum, die zukünftigen Lehrer*innen dahingehend zu ermutigen und zu inspirieren, zu ihren Schüler*innen eine hilfreiche und authentische Beziehung aufzubauen, diese nach den modernen individualisierten und handlungsorientierten Didaktik-Konzepten zu unterrichten und dabei selbst die Besonderheit des Lehrerberufs zu erkennen und zugleich gesund zu bleiben.

Da unser Anliegen mit dem Zeitpunkt der Pensionierung nicht erloschen ist, wollen wir mit diesem Blog Lehramtsanwärter*innen, die aktuell im Vorbereitungsdienst tätig sind und deren Mentor*innen zur ressourcenorientierten und konstruktiven Betrachtung von pädagogischen- und didaktischen Fragestellungen anregen. Unser Wunsch ist es, mit Hilfe unserer Erfahrung als Lehrer*in und Seminarleiter*in und der Anwendung unserer Kenntnisse über pädagogische, didaktische und kommunikationspsychologische Theorien zu helfen, schwierige Phasen im Referendariat mit erheblichen Kompetenzgewinn zu nutzen. Wir möchten Sie deshalb einladen, unsere Briefe, die wir als Antworten auf oft von Referendar*innen gestellte Fragen (FAQ) verstehen, zu lesen und sie durch gründliche Reflexion auch mit Kommilitonen und Kolleg*innen für den eigenen Kompetenzgewinn zu nutzen. 

Hannelore Muster-Wäbs
Rainer Pillmann-Wesche

.