Häufig gestellte Fragen (FAQ’s)

Brief 1

Was ist das eigentlich Wichtige, was eine Lehrerperson braucht? Was ist die wichtigste Grundvoraussetzung für diesen Job?

Hier geht es zum Brief

Brief 2

Wie viel Idealismus ist in diesem Job richtig? Wie viel tut mir gut und motiviert mich selber und wie viel überfordert mich und macht mich kaputt?

Hier gehts zum Brief

Brief 3

Wie schaffe ich es, nach den Unterrichtsbesuchen nicht nur auf das zu gucken, was nicht geklappt hat und zu denken, dass ich NICHTS kann?

Hier gehts zum Brief

Brief 4

Warum ist es wichtig sich gut mit Schüler_innen zu verstehen und wann und warum muss man es auch mal aushalten, dass die Schüler_innen nicht mit einem zufrieden sind bzw. einen doof finden?

Hier gehts zum Brief

Brief 5

Wie gestalte ich einen guten Unterrichtseinstieg? Was muss er können und bewirken?

Hier gehts zum Brief

Brief 6

Warum ist es eigentlich so wichtig, Ziele für den eigenen Unterricht zu haben?

Hier gehts zum Brief

Brief 7

Wie kann man Schüler*innen motivieren?

Hier gehts zum Brief

Brief 8

Schüler*innen und Lehrer*innen begegnen sich auf Augenhöhe. Was ist damit gemeint?

Hier gehts zum Brief

Brief 9

Was versteht man unter „Betriebsorientierung“ oder „Berufsorientierung“?

Hier gehts zum Brief

Brief 10

Warum ist es wichtig, dass die Schüler*innen beim Lernen Fehler machen und Umwege gehen können?

Hier gehts zum Brief

Brief 11

Warum ist der „Reflexionszyklus“ ein wichtiges Instrument für das selbständige Lernen an der Schule und im Betrieb?

Hier gehts zum Brief

Brief 12

Was versteht man unter dem Begriff „Ressourcenorientierung

Hier gehts zum Brief

Brief 13

Was versteht man unter „Schülerorientierung

Hier gehts zum Brief

Brief 14

Was versteht man unter „Wertschätzung“ der Schülerinnen und Schüler. 

Hier gehts zum Brief

Brief 15

Was versteht man unter Inklusion?

Hier gehts zum Brief

Brief 16

Welche pädagogischen Herausforderungen sind mit der zunehmenden „Interkulturalität“ an Berufsschulen verbunden?

Hier gehts zum Brief

Brief 17

Ich bin immer aufgeregt, teilweise habe ich sogar  Angst bevor ich in den Unterricht gehe. Besonders wenn andere Personen zuschauen. Bei Besuchen von Ausbildern ist es besonders schlimm. Liegt das an mir? Was kann ich tun?

Hier gehts zum Brief:

Brief 18

Warum wird man eigentlich in den Praxisphasen des Studiums und im Referendariat ständig dazu aufgefordert, die eigenen Erlebnisse zu reflektieren?

Hier gehts zum Brief: